(PresseBox) Hameln, 10.03.2021 Das international tätige Güterwagenvermietungs- und -verwaltungsunternehmen Wascosa AG mit Hauptsitz in Luzern, Schweiz startet Optimierungsprojekt für den Bereich Ersatzteillogistik mit dem WMS LogoS C/S 3 aus dem Hause Gigaton. Wascosa verwaltet insgesamt über 16.000 Güterwagen, die in vielen verschiedenen Werkstätten europaweit gewartet und repariert werden müssen.

Über die Lagerverwaltungssoftware LogoS sollen mittelfristig ein Großteil der Reparaturwerkstätten, die im Auftrag von Wascosa tätig sind, angebunden und die dortigen Bestände für die Ersatzteillogistik verwaltet werden. Dabei muss das gesamte Artikelspektrum von Großteilen wie Radsätzen, Kugellagern, Kupplungen, Stoßdämpfern etc. bis hin zu Kleinteilen wie Schrauben, Dichtungen etc. berücksichtigt werden.

Prozessual werden die Ersatzteile nach der Anlieferung und Vereinnahmung im Wareneingang verbucht und dem Bestand zugeführt. Nach der Bedarfsanforderung über Reparaturaufträge wird der Bestand dann wieder ausgebucht. Zudem müssen spezielle Prozesse zur Aufbereitung Revision fähiger Artikel wie bspw. Radsätzen berücksichtigt sowie die Nachverfolgung eingebauter Teile für bestimmte Baugruppen nachverfolgt werden.

Ziel von Wascosa ist es die Transparenz der Bestände zu erhöhen und die Bestandshaltung zu optimieren indem der Austausch von Teilen zwischen den Werkstätten forciert wird.

Für die Umsetzung des Pilotprojektes am Standort Hameln kam mit dem Produkt LogoS Compact eine Kompaktlösung zum Einsatz. Diese Kompaktlösungen zeichnen sich insbesondere durch ihre spezielle Implementierungsmethode über vorkonfigurierte Standardprozessintegrationen aus. So war eine Projektimplementierungen in gerade einmal sechs Wochen möglich. Die Inbetriebnahme erfolgte im Oktober 2020. Nun sollen sukzessive weitere Werkstattstandorte angebunden und ausgerollt werden.

Über die GIGATON GmbH

GIGATON ist ein führender Anbieter für standardisierte Warehause Management Systeme mit besonderer Ausrichtung auf Logistikdienstleister. Aus der Anforderung heraus, umfassende und komplexe logistische Prozesse zu steuern, hat sich das breit aufgestellte Lagersteuerungs- und Organisationssystem LogoS entwickelt, das seine Schwerpunkte traditionell in den Branchen Lebensmittel, Tiernahrung, Chemie, Pharma, Textil, Kosmetik, Merchandising- und Lifestyleprodukte, Elektronik, Food- und Nonfood-Handel wie auch in den verarbeitenden Industrien der Metall- und Kunststoffbranche hat. Das mehrmandanten- und mehrlagerfähige System ist europaweit zwischenzeitlich in mehr als 350 Installationen in Betrieb. Durch den konsequent modularen Aufbau und das hohe Maß an Parametrisierbarkeit des Systems können jegliche individuellen Kundenanforderungen schnell und effizient umgesetzt werden. Durch diese Softwarearchitektur kann das System auch im Betrieb jederzeit ergänzt und an neue Geschäftsprozesse angepasst werden. Damit bietet LogoS die von vielen Kunden erwartete Flexibilität an sich gerade in der Logistik ständig ändernden Anforderungen.

Ansprechpartner: Georg Möbius
Vertrieb
Telefon +49 (6203) 8402-213

Umwelt&Logistik Gütesiegel

Steigende Energie- und Rohstoffpreise machen den Erfolg eines Unternehmens zunehmend davon abhängig, wie Einsparungspotenziale bei Energie und Material erkannt und genutzt werden.
road-solution
on the ROAD – in Time your best SOLUTION
ACD Elektronik GmbH
unsere Dienstleistungen sind so verschieden wie die Anforderungen unserer Kunden
LetMeShip
Multi-Carrier Versandsoftware
JCL Logistics
if you can think it, we can do it