(PresseBox) KÜNZELSAU, GERMANY, und BUFFALO, N.Y., 15.12.2020 Der neue Elektrokettenzug STF der Marke STAHL CraneSystems® von Columbus McKinnon (Nasdaq: CMCO) ist speziell für stufenlose Hebe- und Positionieranwendungen konzipiert und bietet erstklassige Sicherheit und präzise Steuerung. Columbus McKinnon ist ein führender Entwickler und Hersteller von Produkten, Technologien und Dienstleistungen zur Bewegungssteuerung für die Materialhandhabung. Ausgestattet mit den branchenführenden Magnetek® IMPULSE®•G+ Mini-Antrieben bieten die Kettenzüge STF eine stufenlos einstellbare Geschwindigkeit für Anwendungen, die eine präzise Steuerung erfordern, und sorgen so für mehr Sicherheit für den Bediener und eine geringere Belastung der mechanischen Bauteile und Steuerungs-komponenten des Krans.

"Der Kettenzug STF kombiniert die Leistung und Zuverlässigkeit, die man von einem Hebezeug von STAHL CraneSystems erwartet, mit den branchenweit führenden Konstruktions- und Steuerungsfunktionen, die Magnetek bietet", sagt Marc Döttling, Produktmanager von STAHL CraneSystems. "Da der Frequenzumrichter an Feldbussysteme wie Modbus, Profibus oder Ethernet angeschlossen werden kann, ist der Kettenzug STF ein wichtiger Schritt in Richtung Industrie 4.0. Die Steuerungstechnik der IMPULSE-Antriebe ermöglicht nicht nur präzise Bewegungen, sondern liefert durch den Datenaustausch mit IoT-Netzwerken auch wertvolle Diagnose- und Leistungsinformationen, wie beispielsweise den aktuellen Zustand des Kettenzugs.“

Der Kettenzug STF bietet auch erhöhte Sicherheit. Wenn die Steuerung des Hebezeugs eine unbeabsichtigte Bewegung feststellt, z.B. wenn die Motorbremse unter Last durchrutscht, stoppt der Antrieb des Hubwerks, und es kann nicht mehr betätigt werden. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Last abstürzt und möglicherweise Geräte beschädigt und der Bediener verletzt wird. Darüber hinaus verhindert eine integrierte Drehzahlüberwachung, dass der Motor bei einer Fehlfunktion des Antriebs seinen maximal zulässigen Drehzahlbereich überschreitet, wodurch ein mögliches Herabfallen der Last vermieden wird.

Das Hebezeug verfügt über einen 1024 PPR-Drehgeber mit verbesserter Montage für eine zuverlässige Rückmeldung bei rauem Betrieb und ermöglicht die schnelle Auswertung der Motorgeschwindigkeit. Die schnelle Programmierbarkeit des Magnetek-Frequenzumrichters, gepaart mit der einfachen Inbetriebnahme des Kettenzugs, bietet dem Kunden eine sichere, höchst zuverlässige und einfache Plug-and-Play-Anwendung.

Wie alle Kettenzüge ist das neue Modell mit variabler Geschwindigkeit für Umgebungstemperaturen von -10° C bis 40° C (14°F bis 104°F), optional bis 50°C (122°F) ausgelegt und eignet sich für alle verfügbaren Netzspannungen mit einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus erfüllt der Kettenzug STF die besonderen Anforderungen der Schutzklasse IP54 (optional IP65 / IP67 für den Einsatz im Freien), die das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit verhindert. Das Hebezeug ist robust, besonders langlebig und wartungsfreundlich. Der Kettenzug ist mit einer festverdrahteten Steuerung anstatt der üblichen Platinensteuerungen ausgestattet.

Die Kettenzug STF ist in EMEA, APAC und Lateinamerika verfügbar. Weitere Informationen zu den Produktportfolios von STAHL CraneSystems und Magnetek finden Sie unter www.columbusmckinnon.com oder www.stahlcranes.com.

Über Columbus McKinnon
Columbus McKinnon ist ein weltweit führender Entwickler, Hersteller und Vertreiber von Motion-Control-Produkten und -Technologien, automatisierten Systemen und Dienstleistungen, die Materialien effizient und ergonomisch bewegen, heben, positionieren und sichern. Zu den Schlüsselprodukten gehören Hebezeuge, Krankomponenten, Aktuatoren, Montagewerkzeuge, Arbeitsplatzkrane sowie digitale Energie- und Bewegungssteuerungssysteme. Das Unternehmen konzentriert sich auf kommerzielle und industrielle Anwendungen, die hohe Sicherheit und Qualität erfordern, welche durch das hochwertige Design- und Engineering-Know-how des Unternehmens gewährleistet werden.

Über die STAHL CraneSystems GmbH
STAHL CraneSystems ist ein weltweit agierender Hersteller von intelligenten Hebezeugen und Krankomponenten aus Deutschland. Das seit über 140 Jahren bestehende Unternehmen ist einer der Weltmarktführer für explosionsgeschützte Krantechnik mit umfangreichem, lückenlosen Produktportfolio. Ob eisige Kälte, extreme Hitze, Staub oder Enge - die Technik von STAHL CraneSystems funktioniert zuverlässig in allen Einsatzbedingungen. Mit einem engen Netz aus 9 Tochtergesellschaften und über 140 Kranbaupartnern weltweit ermöglicht STAHL CraneSystems allen Kunden direkte Ansprechpartner und Service vor Ort. Seit Januar 2017 ist STAHL CraneSystems Teil der amerikanischen Columbus McKinnon Gruppe. Innerhalb des Konzerns arbeitet STAHL CraneSystems eng mit der Firma Magnetek zusammen, um intelligente und leistungsfähige Lösungen für alle Ansprüche zu entwickeln.

Ansprechpartner: Rolf Hammerstein

Columbus McKinnon stellt den Kettenzug STF von STAHL CraneSystems® für stufenloses Heben vor

Umwelt&Logistik Gütesiegel

Steigende Energie- und Rohstoffpreise machen den Erfolg eines Unternehmens zunehmend davon abhängig, wie Einsparungspotenziale bei Energie und Material erkannt und genutzt werden.
WALTER LAGER-BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Logistik - Regional, National, International - Flotttrans
Logistik - Regional, National, International - Flotttrans
die spannendsten Logistikjobs auf einen Klick