(PresseBox) Saarbrücken, 10.02.2021 Die Autonomisierung physischer und administrativer Prozesse ist ein immer wichtigerer Baustein in der aktuellen Transformationsstrategie und Umsetzung der Automobil- und Zulieferindustrie.

Bei den administrativen Prozessen geht es eher darum, die bei Planern und Steuerern immer wiederkehrenden Analyse- und Entscheidungsprozesse zu automatisieren. Damit werden die noch erforderlichen Strukturen stark entlastet und sowohl die Entscheidungen als auch die Prozesse erheblich beschleunigt.

Bei den physischen Prozessen in der Fabrik kommt es darauf an, nicht nur die Handlings- und Transportprozesse mitarbeiterfrei auszurichten, sondern auch die Steuerung der Handlings- und Transportprozesse autonom und auf eine Gesamt-Orchestrierung des Produktions- und Materialflusses auszurichten.

Ganz besonders deutlich wird dies im Vortrag von:

BMW - Peter Kiermaier, Leitung Logistikplanung Leitwerk Oberklasse, Werk Dingolfing
IDEALworks - Markus Bauer, Chief Operation Officer, München
Autonomisierung der Intralogistik – Konzepte und Anwendungsbeispiele für eine durchgängige Prozess-Orchestrierung in der automatisierten Fabrik von Morgen

Die Fabrik von Morgen muss auch in Hochlohnregionen funktionieren. Das bedeutet die Entschlackung physischer Prozesse von jeglichem personengetriebenen Handlings- und Transportaufwand.

Das gelingt besonders sicher und effizient mit dem Echtzeit-Einsatz von KI. Für den betrieblichen Prozess werden die relevanten Prozess-Szenarien so abgebildet, dass auf alle Abweichungen sicher und agil bewertet und gesteuert werden.

Der Automatisierungsaspekt steht dabei genauso im Vordergrund wie die Flexibilisierung und Autonomisierung der für Fertigungs-, Produktions- und Montageprozesse erforderlichen Arbeiten.

Wie und mit welchen Lösungen bei den OEM, Zulieferern und Logistikdienstleistern die Transformation im Produkt und Prozess in den Unternehmen der Automobilindustrie und darüber hinaus vollzogen wird, werden wir mit den Teilnehmern aus OEM, Zulieferer und Dienstleistern am 21./22. April 2021 auf dem 36. Jahreskongress des AKJ Automotive intensiv diskutieren.

Mehr unter www.automobilkongress.de.

BMW/IDEALworks - Orchestrierung der Logistik - 21./22. April 2021

Umwelt&Logistik Gütesiegel

Steigende Energie- und Rohstoffpreise machen den Erfolg eines Unternehmens zunehmend davon abhängig, wie Einsparungspotenziale bei Energie und Material erkannt und genutzt werden.
JCL Logistics
if you can think it, we can do it
ACD Elektronik GmbH
unsere Dienstleistungen sind so verschieden wie die Anforderungen unserer Kunden
road-solution
on the ROAD – in Time your best SOLUTION
LetMeShip
Multi-Carrier Versandsoftware