Die Zeitung Transport hat zum fünften Mal die Europäischen Transportpreise für Nachhaltigkeit verliehen. Die Preise zeichnen in einem zweijährigen Turnus Unternehmen und Produkte der Nutzfahrzeugbranche aus, die in besonderer Weise ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden – und deren nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum und Wohlstand führt. MAN Truck & Bus erhielt die begehrten Auszeichnungen in gleich zwei Kategorien. Der MAN eTGM konnte die Jury in der Rubrik „Elektrifizierter Lkw“ und der MAN eTGE in der Klasse der „Transporter und Lieferwagen“ überzeugen.

MAN eTGM: Der elektrifizierte Lkw für Transporte im urbanen Bereich

Der MAN eTGM erfüllt alle wesentlichen Anforderungen, die an den innerstädtischen Lieferverkehr der Zukunft hinsichtlich lokaler Emissionen und Geräuscherzeugung gestellt werden.

Das vollelektrische Verteilerfahrzeug MAN eTGM wird mit einem 264 kW Elektromotor angetrieben, der ein Drehmoment von max. 3.100 Nm bereitstellt. Nebenaggregate wie Servolenkung, Luftkompresser sowie die Klimaanlage werden elektrisch betrieben und über das Energiemanagement bedarfsabhängig und damit energiesparend gesteuert. Über Bremsenergie- Rückgewinnung (sogenannte Rekuperation) wird die Bewegungsenergie des Fahrzeugs in den Schubphasen in elektrische Energie umgewandelt und in die Batteriespeicher zurückgeführt. Durch diese Technik kann die Reichweite deutlich erhöht werden. Die Energie für den Lkw liefern leistungsfähige Lithium-Ionen-Batterien aus dem Volkswagen-Konzern.

MAN_RK9_2479

Umwelt&Logistik Gütesiegel

Steigende Energie- und Rohstoffpreise machen den Erfolg eines Unternehmens zunehmend davon abhängig, wie Einsparungspotenziale bei Energie und Material erkannt und genutzt werden.
die spannendsten Logistikjobs auf einen Klick